Französisches / Hungarisches Fischgrät Parkett | Eiche select

Villa aus der Gründerzeit im schönen Stadtteil Zehlendorf mit französischem Fischgrät Parkett.

Der neue Parkettboden sollte was ganz Besonderes sein. Deshalb entschieden sich die Bauherren für ein Französisches / Hungarisches Fischgrät Muster aus Eiche Stäben von der Firma Mazzonetto.

Um die herkömmliche Fugenbildung zu vermeiden hat jeder Parkettstab eine Multiplex-Trägerplatte aus Birkenholz welche das arbeiten des Holzes vermindert. Auf dieser Multiplex-Trägerplatte befindet sich die 5 mm dicke Nutzschicht aus Eiche, damit der Traumboden ein Leben lang erhalten bleibt.

Die besonders hohen Sockelleisten (28 cm), welche extra gefertigt wurden, geben den großen Räumen das gewisse Etwas. Diese Sockelleisten sehr aufwendig zu montieren und aus diesem Grund kommen sie nur sehr selten zum Einsatz.

Nach einigen Wochen harter Arbeit waren alle Gewerke fertig und die Bauherren konnten in Ihr neue Villa einziehen.

In knapp 2 Minuten zeigen wir Ihnen einen kleinen Ausschnitt unserer Arbeiten welche wir auch Ihnen gerne anbieten möchten.

Französisches / Hungarisches Fischgrät Parkettboden – Arbeitsablauf:

• Der Unterboden (Heizestrich) wird mit einer Schleifscheibe angeschliffen um Schmutz zu entfernen.
• Um den restlichen Staub zu binden wird eine Grundierung aufgetragen die gleichzeitig für eine bessere Haftung sorgt.
• Als nächstes erfolgt die Verlegung der Kork-PUR-Schaum-Unterlagsbahn zur Verbesserung des Tritt und Schallschutzes.
• Nun verlegen die geschulten Mitarbeiter das Parkett fachgerecht auf die Unterlagsbahn. Das genaue Ausrichten der Stäbe ist hierbei besonders wichtig.
• Im Anschluss montiert der Facharbeiter die Sockelleisten welche aus drei Einzelteilen besteht.
• Zum Schluss wird als Erstpflege ein spezielles Öl auf den Parkettboden aufgetragen.
• Nach ca. zwei Tagen der Trocknung konnte der Parkettboden zum Gebrauch freigegeben werden.

Weitere Beiträge finden Sie unter Blog & Referenzen und auf unserem Youtube Kanal können Sie sich von unseren Videos inspirieren lassen.

Sollten Sie auf Facebook oder Instagram unterwegs sein, haben Sie auch dort die Möglichkeit weitere Eindrücke zu gewinnen.